FREERIDE GUIDING FIEBERBRUNN

Entdecke die besten "freerides" rund um den Wildseeloder in Fieberbrunn im Herzen der Kitzbühler Alpen und im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Unsere Guides sind Profis im Backcountry und immer auf der Suche nach dem besten Powder und neuen Runs.

INDIVIDUALITÄT

wird bei uns großgeschrieben.
Klasse statt Masse. Wir sind stets bemüht auf deine Bedürfnisse einzugehen.
Als Extraservice steht ein Minibus zur Verfügung, der die Gruppe wieder zur Freeridebase zurückbringt.

SICHERHEIT

steht bei allen Aktivitäten an erster Stelle.
Sicherheitsequipment (LVS- Gerät, Sonde, Schaufel und z. T. ABS Rucksäcke) steht jedem Teilnehmer zur Verfügung und der richtige Umgang damit wird ständig trainiert.

FREERIDETOUREN

Kurze Aufstiege mit Seilbahnunterstützung oder auf die höheren Gipfel in der Fieberbrunner Tourenszenerie.
Moderne Freeridetouranausrüstung (Freeride Ski oder Snowboard) kann zur Verfügung gestellt werden.

SPECIAL

Die zwei legendären "nordfaces" Marokker und Wildseeloder.
Auf den Spuren des Big Mountains.
Herausforderung und Adrenalin pur für jeden Freerider, spektakuläre Abfahrten direkt vom Gipfel.

 

FREERIDEGEBIET FIEBERBRUNN - TIROL im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Freeride Fieberbrunn Tirol
Freeride Fieberbrunn Tirol

Weitläufige Freeride-Routen in allen Schwierigkeitsgraden, Freeride-Parks, Check-Points, Camps und Top-Events wie die „Freeride World Tour“ – der Zusammenschluss mit dem Freeride-Eldorado Fieberbrunn macht den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ab dem Winter 2015/16 mit 270 Abfahrtskilometern nicht nur zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, sondern auch zum neuen Freeride-Hotspot der Alpen. Die angesagten Destinationen bündeln ihr Angebot zu einem Gesamtpaket, das die Freeride-Elite ebenso begeistert wie die Einsteiger, die in die Welt des gepflegten Powderns hineinschnuppern möchten.

Easy up & Wild down

In Fieberbrunn, wo die aufkommende Freeride-Szene bereits vor Jahren die exponierten Flanken des 2.119 m hohen Wildseeloders für sich entdeckt hat, sind die Bedingungen ideal: Auf der einen Seite ein Skigebiet mit wilden Konturen, auf der anderen weitläufige Tiefschnee-Hänge, und dazu: keine langen Wege in die Freeride-Areale, sondern „easy up & wild down“. Nicht umsonst hat die „Freeride World Tour“ Fieberbrunn in den erlesenen Kreis der europäischen Wettkampf-Hotspots erhoben – als einzigen Austragungsort im deutschsprachigen Raum. Hier stechen die Freeride-Stars vom Big Mountain ins Senkrechte und trotzen Hangneigungen mit bis zu 70 Prozent. Doch nicht nur die Falllinien-Jäger der Freeride-Elite kommen im erweiterten Skicircus voll auf ihre Kosten: Freunde des genussvollen Freeridens erwartet abseits der Pisten ein riesiges, abwechslungsreiches Freigelände mit Routen in allen Variationen, Freeride Parks mit trickreichen Obstacles, Check-Points, eine lässige Szene und vieles mehr.

Eigenes Lawinen-Tool für mehr Sicherheit

Neben der perfekten Infrastruktur punktet der Skicircus als neues „Home of Freeride“ in der Off-Piste-Community auch mit zahlreichen Freeride-Camps zu unterschiedlichen Themen wie Technik, Guiding oder Sicherheit. Speziell das Thema Sicherheit wird hier großgeschrieben. So liefert das eigens für den Skicircus entwickelte Schneeinformations- und Lawinenwarnsystem „Lo.La“ wichtige Infos zur Planung des perfekten Freeride-Tages. Mit Hilfe des Tools können geländebedingte Faktoren und Wettersituationen optimal abgebildet werden. Gäste erhalten damit fundierte Informationen über die lokale Lawinensituation und Entscheidungsträger vor Ort ein fachlich abgesichertes und technisch ausgereiftes System zur Einschätzung und Dokumentation der Schneeverhältnisse.

"Easy up - Wild down" ist die Devise. So eröffnen neue Lifte den „Freeride“-Fans faszinierende Tiefschnee - Hänge, aber auch Newcomer und Kids kommen auf ihre Kosten und können wenn die Zeit reif ist auf geschmeidigen Firnhängen erste Schwünge hinlegen – und das alles ohne lange Aufstiege. Ein Freeride Gebiet für Jedermann.

Top Topografie
Fieberbrunn ist das topografische Highlight in den Kitzbüheler Alpen, eine Kathedrale des Wintersports für alle Genussskifahrer, die mit offenen Augen unterwegs sind... ob auf Freeride Ski oder Snowboard!

Mit jedem Lift eröffnen sich neue Panoramen und einzigartige Einblicke in die Schneewelt der Kitzbüheler Alpen in Tirol... von imposanten Bergflanken über weit reichende Gipfelzüge bis hin zu selektiven Gebirgslandschaften – hier in Fieberbrunn erwartet Sie die Natur mit ihren schönsten Reizen. Genießen Sie Ihren Skiurlaub im Skigebiet Fieberbrunn in den Kitzbüheler Alpen in Tirol.

TIPP! Die weltbesten Freerider treffen sich jährlich zum BIG MOUNTAIN Wettbewerb, dem einzigen Freeride World Tour Stop in Tirol und im deutschsprachigen Raum.. Ein Event das Sie nicht versäumen sollten! Näheres unter: Freeride World Tour

 

SKIGEBIET FIEBERBRUNN

Bergbahnen Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen
Freeride Fieberbrunn

Im best versteckten Skigebiet der Alpen verbirgt sich höchstes Wintervergnügen – ohne Massenaufläufe und Stehzeiten: Es gilt das Prinzip "Klasse statt Masse“

Das weiße Idyll, inmitten der Kitzbüheler Alpen, gilt als absoluter Geheimtipp: 40 top gepflegte Pistenkilometer, jungfräuliche Tiefschneehänge und herrliche Sonnenabfahrten: "Der Topografische Kaviar in den Kitzbüheler Alpen" 

Das best versteckte Skigebiet bietet neben den Topographischen Vorzügen aber auch noch weitere Highlights: Der Funpark an der Mittelstation, eine permanente Rennstrecke und ei-ne Speedmessstrecke stehen für jeden Wintersportfan bereit. NEU: Powairea Fieberbrunn - Natural Park


Wer lieber „auf Schiene“ abfährt, besucht den neuen Timoks Coaster an der Mittelstation Streuböden: Die alpine Achterbahn ist Sommer wie Winter ein wahrer Renner! 


Familiäre Atmosphäre und Hüttenzauber wie er im Buche steht. Mit seiner gediegenen Hüttenkultur verfolgen Fieberbrunns Gastgeber am Berg einen der höchsten Qualitätslevel in den Tiroler Alpen und überraschen immer wieder mit neuen Services und Angeboten und das Sommer wie Winter: „Hüttenhochkultur“ für Ihren Skiurlaub.

Ab 2015/16 wird das Skigebiet Teil des Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. Durch diesen Skigebiets - Zusammenschluss wird das Freeride Potential in Fieberbunn um exzellente Bereiche erweitert.

mehr Infos und Preise Bergbahnen Fieberbrunn

FREERIDE WORLD TOUR FIEBERBRUNN KITZBÜHELER ALPEN

Freeride World Tour Fieberbrunn
Freeride Fieberbrunn

Das Tourhighlight der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE

Auch 2015 ist das Freeridemekka Fieberbrunn im Tiroler PillerseeTal wieder Nabel der internationalen Freeride-Szene und einziger Stopp der Freeride-Königsklasse, der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE 2015 in Österreich und Deutschland.


Amphitheater aus Schnee als Zuschauertribüne

Rund 40 Minuten müssen die weltbesten Freerider auf den Gipfel des Wildseeloder aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern in den 620-Höhenmeter-Hang stürzen. Dort überwinden sie eine Hangneigung von bis zu 70 Grad. Das Publikum kann die Lines der Freerider im Contest Village am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel (1.645 m) verfolgen. In dieser Zuschauertribüne aus Schnee, die an ein antikes Amphitheater erinnert, wird im Rahmen des Wettbewerbs ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Dank Liveübertragung auf Riesenleinwand, Moderation und Fan TV verpassen die Zuschauer in der Schneearena am Lärchfilzkogel nichts. Tausende Fans strömten in den vergangenen Jahren auf den Lärchfilzkogel um sich beim Spektakel vom Wildseeloder dabei zu sein!

Zahlen und Fakten - Freeride World Tour 2015 Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen

Location: Wildseeloder North Face/ Skigebiet Fieberbrunn
Start:2118m
Ziel:1500m
Vertical Drop: 610m
Hangneigung: bis zu 70 Grad
15 Filmkamerasam Berg
1000 Arbeitsstundender Volunteers,
10.000 m3Schnee im Contest Village

1. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR CHAMONIX-MONT-BLANC BY THE NORTH FACE®
Datum: 24. Januar 2015; Ort: Chamonix-Mont-Blanc, FRA
Disziplinen: Ski & Snowboard, Damen & Herren

2. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR FIEBERBRUNN KITZBÜHELER ALPEN BY THE NORTH FACE®
Datum: 31. Januar 2015; Ort: Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen, AUT
Disziplinen: Ski & Snowboard, Damen & Herren

3. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR VALLNORD ARCALIS / ANDORRA BY THE NORTH FACE®
Datum: 14. Februar 2015; Ort: Vallnord Arcalis, AND
Disziplinen: Ski & Snowboard, Damen & Herren

4. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR ALASKA BY THE NORTH FACE®
Datum: 14. März 2015; Ort: TBC
Disziplinen: Ski & Snowboard, Herren

5. SWATCH XTREME VERBIER BY THE NORTH FACE®
Datum: 28. März 2015; Ort: Verbier, SUI
Disziplinen: Ski & Snowboard, Damen & Herren